1. Wer wir sind

Wir sind eine vhs mit zwölf Mitgliedsgemeinden im Alb-Donau-Kreis und zu unseren Standorten zählen Altheim (Alb), Balzheim, Dietenheim, Dornstadt, Griesingen, Illerrieden, Lonsee, Oberdischingen, Öpfingen, Rottenacker, Weidenstetten und Westerstetten.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein und arbeiten getreu nach unserem Motto „Gemeinsam für mehr Bildung“. 

2. Wie ist die vhs organisiert?

2.1 Vorstand des Vereins Volkshochschule im Alb-Donau-Kreis e.V.

Vorsitzender: Bürgermeister Georg Engler, Gemeinde Weidenstetten
1. Stellvertretender Vorsitzender: Bürgermeister Andreas Braun, Gemeinde Öpfingen
2. Stellvertretender Vorsitzender: Landrat Heiner Scheffold, Alb-Donau-Kreis

2.2 Leiterin der vhs

Claudia Guther, Lehrerin, Dipl. Verwaltungswirtin (FH)

2.3 Örtliche Ansprechpersonen in den Gemeinden

– in Altheim/Alb: Monja Öchsle
– in Balzheim: Gudrun und Edmund Obermaier, Axel Kröner
– in Dietenheim: Petra Spiegl-Maucher
– in Dornstadt: Andrea Balzer
– in Griesingen: Andrea Hilsenbeck
– in Illerrieden: Brigitte Nohr
– in Lonsee: Gabi Claus
– in Oberdischingen: Beate Kiesel
– in Öpfingen: Nina Zoller
– in Rottenacker: Martina Rothenbacher
– in Weidenstetten: Georg Engler
– in Westerstetten: N. N.

2.4 Zentrale vhs-Geschäftsstelle im Landratsamt Alb-Donau-Kreis in Ulm

Geschäftsführung: Claudia Guther
Mitarbeiterinnen: Petra Bernklau und Ines Staudenmaier

2.5 Außenstellen der vhs

Unsere zwölf Außenstellen finden Sie unter https://vhs-g.de//unsere-aussenstellen/