Demenz – Entstehung, Behandlung, Prävention

Anmeldungen nur noch telefonisch oder Mail möglich

Kursnr.
24SAM001
Beginn
Do., 14.03.2024,
19:00 - 20:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
5,00 € per Einzug
Anmeldung zwingend erforderlich!
Demenz ist eine Erkrankung des Gehirns, die zu einem Verlust der kognitiven Leistungsfähigkeit führt. Beispielsweise ist die Erinnerung, das Planen oder die Orientierung zunehmend gestört. Diese Erkrankung führt dann dazu, dass die Betroffenen zunehmende Einschränkungen im Alltagsleben haben. Zusätzlich kann es zu Veränderungen der Persönlichkeit und des Verhaltens kommen.
Im höheren Lebensalter ist Demenz eine häufige Ursache der Pflegebedürftigkeit. Die Angehörigen sind oft vor erhebliche Schwierigkeiten gestellt.
Viele Menschen befürchten, sie selbst oder Angehörige könnten Demenz haben, trauen sich aber nicht das Thema anzugehen. Inhalt des Abends wird unter anderem sein: Was sind denn zutreffende bzw. nichtzutreffende Frühsymptome einer Demenz? An wen wende ich mich mit einem Verdacht bzw. zur Testung? Welche Arten der Demenz sind häufig, welche Arten gibt es? Helfen die Therapien? Welche Unterstützung gibt es für Angehörige?
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen.

Vortrag wird in Kooperation mit der Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg durchgeführt.


Kursort


Hauptstraße 16
89604 Allmendingen
Hauptstraße 16+89604+Allmendingen

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

14.03.2024

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Hauptstraße 16, Bürgerhaus Allmendingen, Saal