Steinheimer Meteorkrater- Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein Lonsee

Kursnr.
19WLO002
Beginn
So., 27.10.2019,
10:00 - 13:00 Uhr
Dauer
Gebühr
8,00 € (zahlbar vor Ort)
4,00 € (Albvereinsmitglieder)
(inkl. MwSt.)
Zwischen Gerstetten und Heidenheim befindet sich das Steinheimer Becken, der "kleine Bruder" des Nördlinger Rieses, ein Einschlagskrater mit rund vier Kilometer Durchmesser. Unser Ausflug beginnt am Meteorkratermuseum in Sontheim im Stubental. Bei einer Führung durch das Museum wird die Entstehungsgeschichte des Steinheimer Beckens erklärt und welche Zeugnisse davon heute noch in der Landschaft zu finden sind. Danach wandern wir auf dem geologischen Lehrpfad zunächst entlang des Kraterrandes bis zum Knillberg und dann durch das Kraterbecken bis auf den Zentralberg. Beim Abstieg kann man schließlich noch einen Aufschluss für Hobby-Fossiliensammler besuchen. Der Lehrpfad endet wieder am Museum.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

27.10.2019

Uhrzeit

10:00 - 13:00 Uhr

Ort

Museumseingang,Hochfeldweg 5,89555 Sontheim im Stubental